Willkommen zu neuen Chancen.

Stellenangebot

Abteilungsleiter (m/w) Netzmanagement

Unternehmen: Stadtwerke Heidelberg Netze GmbH
Standort: Heidelberg

Energie für die Menschen und die Region: Die Stadtwerke Heidelberg sind der zuverlässige Anbieter von Strom, Gas und Wärme in der baden-württembergischen Großstadt. In der Region verwurzelt, und stets die Zukunft der Energieversorgung im Blick, schaffen es über 1.000 Mitarbeiter, die Lebensqualität in dieser wunderbaren Stadt weiter zu steigern. Und dafür stehen zukunftsweisende Projekte an, die Sie mit Ihren Kolleginnen und Kollegen verwirklichen werden.

 

Ihr Verantwortungsbereich:

Ob Gas oder Strom, Wasser, Fernwärme oder Kälte – jedes Geschäftsgebiet der Stadtwerke Heidelberg wird bald von Ihrer Energie leben! Als Führungskraft von fünf Gruppenleitern agieren Sie direkt unter der Geschäftsführung der Netzgesellschaft SWH Netze GmbH und sind für die nachhaltige Optimierung sämtlicher Sparten zuständig. Mit Fingerspitzengefühl und breit aufgestelltem Know-how verantworten Sie sowohl das Asset-, Regulierungs-, Netznutzungs- und Einspeisemanagement als auch den Ausbau der Netzstrukturen sowie den Netzvertrieb. Dabei bringt Sie nichts aus der Ruhe: Mit Ihrer Abteilung erfüllen Sie stets die Vorgaben des EnWG – vor allem wenn es um Netznutzungsprozesse und die wirtschaftliche Einspeisung geht – und haben bei jedem Schritt die Chancen und Risiken für die Heidelberger Stadtwerke im Blick. Schließlich ist der erfolgreiche Netzvertrieb aller fünf Sparten von besonderer Bedeutung für Sie. Und dazu gehört auch, auf jeder politischen Ebene selbstbewusst und überzeugend agieren zu können. Denn genau das erwarten die Stadtwerke Heidelberg: einen Abteilungsleiter, der Stellung bezieht, gekonnt führt und seine ganze Power in die Energieversorgung der Region legt.

Das erwartet Ihr neuer Arbeitgeber:

Wenn es um Energiewirtschaft geht, haben Sie Heimspiel – denn für diese Branche stehen Sie bereits seit einigen Jahren erfolgreich und auch strategisch auf dem Platz. Sie haben zudem schon Führungserfahrung gesammelt und empfehlen sich so für diese überaus verantwortungsvolle Position. Das fachliche Rüstzeug bringen Sie einerseits aus Ihrer beruflichen Laufbahn als auch aus Ihrem technischen Studium mit. Denn Sie wollen nicht nur führen, sondern auch verstehen und beeinflussen, wie die Energieversorgung von morgen aussehen wird. So vereinen Sie technische wie kaufmännische Kompetenz, Erfahrung und Organisationsstärke. Dank Ihrer Praxis sind Sie obendrein ein kompetenter Ansprechpartner, wenn es um einschlägige Gesetze, Normen und Richtlinien geht. Dieses Wissen teilen Sie gern mit Ihrem Team, das Sie geschickt führen und auch in herausfordernden Situationen für den gemeinsamen Weg begeistern. Darüber hinaus punkten Sie auch bei Partnern und Entscheidungsträgern mit Ihrer Empathie und Ihrem Networking-Talent. Wenn all das zu Ihnen passt, können Sie schon bald die hochmotivierte, vorausschauende Führungskraft sein, die hier Erfolg haben wird!

 

Sie wollen mit Energie und Know-how das Netz ausbauen?

Dann investieren Sie zunächst in Ihre Bewerbungsunterlagen und senden Sie die vollständigen Unterlagen (Anschreiben mit Einkommensvorstellung und Verfügbarkeit, Lebenslauf, Zeugnisse/Nachweise) an die beauftragte Personalberatung Stein Human Resources Consulting GmbH, Curiestraße 2, 70563 Stuttgart oder per E-Mail an bewerbung@stein-hrc.de. Wir behandeln Ihre Bewerbung selbstverständlich vertraulich.


Stadtwerke Heidelberg:
Für die Zukunft von Energie, Stadt und Region.

Besuchen Sie die Stadtwerke Heidelberg im Internet unter
www.swhd.de/de/SWH/Netze/Netze.html

Fragen beantwortet Ihnen Herr Martin Hilche gerne unter 0711 2599-796.